089 / 8952055-0
info@bernhardt-kollegen.de

Lena-Christ-Straße 44
82152 Planegg bei München

Montag – Donnerstag:
Freitag: 

09:00 – 18:00 Uhr
09:00 – 14:00 Uhr

089 / 8952055-0

info@bernhardt-kollegen.de

Lena-Christ-Straße 44

82152 Planegg bei München

Mo. – Do.:

Fr.:

09:00 – 18:00 Uhr

09:00 – 14:00 Uhr

Eigene Publikationen

Dokument0 2 1024x522 - Publikationen

Pressespiegel

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Spezialisten!

Seit 2004 haben wir uns gemeinsam mit unseren Juristen auf Fragen der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern und mitarbeitenden Familienangehörigen spezialisiert.
Diese sozialversicherungsrechtliche Thematik ist ein heikles Thema. Sie beinhaltet enorme
Haftungsrisiken, berührt viele weitere rechtliche Themenfelder und ist ständigen Gesetzesänderungen unterworfen…

Artikel in Printmedien und Onlinemagazinen

Handelsblatt 17.01.2018

Sozialversicherungspflicht für Geschäftsführer: Statusfeststellung einholen

Auch Gesellschafter/Geschäftsführer können, anders als es in der Vergangenheit oftmals der Fall war, der Sozialversicherungspflicht unterliegen. Werden keine Beiträge geleistet, kommen bei Betriebsprüfungen der Sozialversicherung im schlimmsten Fall hohe Nachzahlungsforderungen für die Vergangenheit…

LSWB Juni 2013

Statusfeststellung im Sozialversicherungsrecht

Während bei Neubeschäftigungen ab 01.01.2005 (Ehegatten und Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz) bzw. ab 01.01.2008 (zusätzlich Abkömmlinge) bei Neuanmeldungen eines Beschäftigungsverhätnisses automatisch durch die Eingabe eines Statuskennzeichens eine Statussfeststellung bei der Einzugsstelle bzw. Clearingstelle der DRV Bund durchgeführt wird, steht es den Personenkreisen, die von diesen Regelungen nicht umfasst sind,frei…

Stern 20.08.2019

Sozialversicherungspflicht der Geschäftsführer: So lassen sich Nachzahlungen vermeiden

Ob ein Geschäftsführer Beiträge zur Sozialversicherung leisten muss oder nicht, muss vorab durch eine Prüfung geklärt werden. Andernfalls können hohe Nachzahlungen drohen. Eine Wirtschaftskanzlei berät Betroffene, übernimmt die Prüfung der Sozialversicherungspflicht der Geschäftsführer und zeigt Wege…

Handelsblatt 19.08.2019

In Immobilien investieren: Mit welcher Rendite können Anleger rechnen?

Die Niedrigzinssituation am Kapitalmarkt ist ein Grund dafür, dass viele Anleger Geld in Immobilien investieren. Dabei dient das sogenannte „Betongold“ als Zinsimmobilie, denn ein stetiger Ertrag ist meistens möglich. Wichtig zu wissen für Anleger ist allerdings, dass beim Investment in Immobilien andere Punkte…

Handelsblatt 17.01.2018

Tagesgeldersatz: Investment in große Firmenwerte mit einer garantierten Mindestwertentwicklung

Auf der Bank gibt es aktuell praktisch keine Zinsen mehr. Beim Tagesgeld erhalten Anleger nur noch selten mehr als 0,3 Prozent, während deutsche Staatsanleihen bei kürzeren Laufzeiten sogar eine negative Verzinsung beinhalten. Daher gilt es für Anleger, einen rentableren…

N-TV 17.01.2018

Statusfeststellung: Sozialversicherungspflicht der Geschäftsführer prüfen

Viele Gesellschafter/Geschäftsführer unterliegen der Sozialversicherungspflicht, ohne es zu wissen. Ob eine Abgabenpflicht besteht, lässt sich von einem Laien allerdings nur schwer beurteilen, denn es müssen viele Kriterien sowie das Gesamtbild der Firmenkonstellation und die Vertragsverhältnisse…

Focus Online 20.08.2019

Investieren in Immobilien: Gute Rendite mit Betongold erzielen

Der wesentliche Grund, warum Anleger beispielsweise eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage wählen, ist das Erzielen einer möglichst guten Rendite. Neben positiven Eigenschaften wie Inflationsschutz oder Wertbeständigkeit geht es natürlich auch beim Investieren in Immobilien…

N-TV 20.08.2019

Warum es sinnvoll ist, in Immobilien zu investieren

In den Niedrigzinsphase haben zahlreiche verzinsliche Anlageformen einen schweren Stand, da sie keine akzeptable Rendite mehr beinhalten. Ganz anders stellt sich die Situation bei den sogenannten Sachwertanlagen dar, zu denen unter anderem neben Edelmetallen und Aktien auch Immobilien zählen. Viele…

Stern 20.08.2019

Immobilien als Kapitalanlage: ein sinnvolles und sicheres Investment

Immobilien zählen zu den Sachwertanlagen und werden schon seit Jahrzehnten von Privatanlegern und institutionellen Investoren als sinnvolle und sichere Geldanlage geschätzt. Der Immobilienmarkt ist faktisch als krisensicher anzusehen, denn wohnen müssen Menschen nicht nur heute, sondern auch in den nächsten 100 Jahren noch. Aus diesen…

Partner / Engagement

©2020 Bernhardt & Kollegen Wirtschaftskanzlei GmbH & Co. KG
Lena-Christ-Straße 44 | 82152 Planegg | 089/8952055-0